Die geballte Medienmacht 

Das wurde aus meinem Schreiben, das als Leserbrief in den Medien der Verlagsgruppe Straubinger/ Tagblatt am 6.2.2018 abgedruckt wurde. Die Redaktion behält sich zwar das Recht vor, SINNVOLLE Kürzungen vorzunehmen- von sinnentstellenden Kürzungen war nie die Rede- und das obwohl der Verlagschef Prof. Dr. Martin Balle mir geschrieben hatte, dass: Zitat „…so absurd und abstrus diese Argumente sind, wir werden sie gerne auf der nächsten Leserbriefseite mitnehmen.“